Lesung

Lesung & Gespräch mit Noreen Naranjos Velazquez, der Autorin des neuen Buches

„Das sinkendes Hebammenschiff * Schmerzhafte Nachwehen“.

Das_sinkende_Hebammenschiff_Titelfoto-page-001Unpünktliche Geburten scheinen ganz im Takt der Natur zu klingen. Es ist, als hätte die Evolution dies für uns Menschen so eingerichtet. Um so bedenklicher ist es also, dass die natürliche Geburtshilfe in Deutschland immer rarer wird.

Ein Taschenbuch klärt Eltern, Interessenten und Fachkräfte mit einfacher Wortwahl, aber konkreten Fakten über das Wesen der natürlichen Geburt, als auch verschiedenen Rahmenbedingungen auf. Es geht nicht um Schuldige, sondern vielmehr um ein gesellschaftliches Dilemma.

Dieses spitzt sich aktuell in den Diskussionen rund um die Geburtshilfe, als auch die Haftpflicht freiberuflicher Hebammen in Deutschland zu. Es geht um unsere gemeinsame Zukunft.

Die Autorin des Buches arbeitet als freiberufliche Pädagogin im Geburtshaus Am Vögenteich in Rostock. Die Gedanken des Taschenbuches sind in konstruktiven Gesprächen mit kooperierenden Hebammen entstanden. Aktuell leitet Noreen Naranjos Velazquez die Rostocker Hebammenstudie. Aus dem Erlös des Buchverkaufes wird die wissenschaftliche Untersuchung finanziert.

In gemütlicher Runde findet ein Austausch mit Raum für Gespräche statt. Für kleine Erfrischungen wird gesorgt.

Warum eigentlich eine Lesung in Neustadt/Sachsen? Wir haben für Euch die Autorin gefragt. Näheres HIER.

Termin: 04.03.2016 ab 20.00 Uhr

Veranstaltungsort: pro Sports – Hohwaldstr. 4 * 01844 Neustadt/Sachsen

E-Mail: pro.sports@web.de

Eintritt frei, ohne Anmeldung

Advertisements